"Wir Gemeinsam"

Seit 36 Jahren

Willkommen auf unseren Internetseiten!

________________________________________________________

Liebe Seniorinnen und Senioren in Lingen!


Wir, die Seniorenvertretung, sind die Interessenvertretung der älteren Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Lingen. Unser Ziel ist es, sie an allen sozialen, kulturellen und politischen Bereichen des Lebens teilhaben zu lassen und sie gegenüber Rat und Verwaltung zu vertreten.
 
Wir initiieren Projekte, informieren durch Presse, Broschüren und Veranstaltungen und kümmern uns vor Ort.

Zukunftsorientiert arbeiten wir mit allen Generationen zusammen  unter Berücksichtigung der Belange von Familien, Kindern und Jugendlichen.

Die Mitglieder der Seniorenvertretung in der Stadt Lingen (Ems) haben ihre Arbeit für die Wahlperiode 2021 - 2026 unter das Motto "Wir Gemeinsam" gestellt.

Wichtig hierbei ist es, möglichst viele Seniorinnen und Senioren zu erreichen, wozu auch unsere Internetseite beitragen soll.

Beim Blättern durch unsere Seiten wünschen wir Ihnen viel Vergnügen und hoffen, dass wir Ihnen viele Informationen geben konnten.

Ihre Anregungen und Wünsche interessieren  uns. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

                                               Foto: Richard Heskamp







































Mechthild Goldschmitt, Vorsitzende (l.) und Heinz-Peter Gebhardt, Stellvertre-tender Vorsitzender (r.) begrüßten die nachgerückten Vertretungsmitglieder Alfons Führs (2.v.l.) und Werner Otte (2.v.r.)

 

Foto. SVL, Lingen

 


AKTUELL


Zurück zur Übersicht

09.04.2023

KiJuPa und Seniorenvertretung treffen sich zum Generationendialog

Der Vorstand des Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) der Stadt Lingen sowie die Arbeitsgruppe „Generationendialog“ der Seniorenvertretung Lingen trafen sich zu einem Gedankenaustausch um gemeinsame Themen zu erläutern.

Beide Gremien stellten ihre umgesetzten Aktivitäten und Planungen für die Zukunft vor. Es gab viele gemeinsame Themen die generationsübergreifend sind. Vor dem Hintergrund der demographischen Herausforderungen gilt es verschiedenste Aspekte des Zusammenrückens der Genrationen zu diskutieren sowie gemeinsam in Aktion zu bleiben, war man sich einig.

Es wurden erste gemeinsame Pläne wie Geschwindigkeitskontrollen, Senioren Sport-Spielgeräte, Unterstützungen in Altenheimen, für die Zukunft skizziert. Die Mitglieder der Seniorenvertretung luden das KiJuPa mit einem Infostand zur 3. Lingener Seniorenmesse Ende Oktober ein. Das KiJuPa feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag, wo die Seniorenvertretung dabei sein wird.

Anschließend betonten beide Seiten die fruchtbare Diskussion und den effektiven Gedanken und Meinungsaustausch. Um eine Nachhaltigkeit des Dialogs und der damit verbundenen generationenverknüpfenden Partizipation sicher zu stellen, wurde ein regelmäßiger Turnus für Gespräche festgelegt.



Zurück zur Übersicht



_________________________________________

Ältere Menschen und Corona

BZgA gibt Tipps für den Alltag daheim

Hier Klicken

________________________________________________________________


Unsere Kooperationspartner










"Ran an den Computer"









 

E-Mail
Anruf